Völkermarkt

Faschingsgilde Völkermarkt spendete 1.000 Euro an Behindertentagesstätte Völkermarkt

Diese Woche wurde der Völkermarkter Behindertentagesstätte des Hilfswerk Kärnten eine Spende in der Höhe von 1.000 Euro überreicht. Wir haben bei der Leitung der Behindertentagesstätte Völkermarkt, Sabrina Müller, nachgefragt, von wem die Spende kam.

Wie uns Sabrina Müller erzählt, ist sie von der Faschingsgilde Völkermarkt kontaktiert worden. „Da es heuer ja keine Faschingsveranstaltungen gegeben hat, wollten Sie unsere KlientInnen der Hilfswerk Tagesstätte für Menschen mit Behinderung mal „etwas anders“ zum Lachen bringen.“ Diese großzügige Geste ist auch wirklich gelungen.

Wohin die Reise geht…

„Da wir ja auch viele Wünsche unserer KlientInnen in dieser Pandemie-Zeit nicht erfüllen konnten, freuen wir uns jetzt umso mehr auf den Sommer. Da viele Ausflugsziele wieder geöffnet haben, möchten wir diese Spende gerne für Ausflüge und Unternehmungen nehmen. Die KlientInnen freuen sich schon sehr und die Planung der Ausflüge hat schon gestartet“, so die Leitung der Behindertentagesstätte abschließend.

Quelle: Sabrina Müller, Leitung der Behindertentagesstätte Völkermarkt