Völkermarkt

Alles in einem Abwasch erledigt: Die FF Tainach wählte, ehrte und blickte zurück

Ganz unter dem Motto „Unsere Freizeit für eure Sicherheit“, setzten sich kürzlich die Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr Tainach zusammen und ließen das Jahr 2020 Revue passieren. Auch die Wahlen zum Kommandanten und des Stellvertreters standen auf der Tagesliste.

„Aufgrund der derzeitigen Situation wurde unsere Jahreshauptversammlung nicht wie gewohnt im Jänner abgehalten und wurde nun mit der Wahl zusammengezogen. Trotzdem mussten wir auch heute noch auf besondere Schutzmaßnahmen, wie Abstandsregelungen und Masken, zurückgreifen und auf Speis und Trank, sowie Beisammensein verzichten“, erklärte Kommandant Franz Roscher.

©FF Tainach

Bei der Wahl zum Feuerwehrkommandanten blieb es bei der FF Tainach wie sie selbst sagen unspektakulär. OBI Franz Roscher wurde für weitere sechs Jahre zum Kommandanten gewählt. Bei der Wahl seines Stellvertreters gab es heuer einen Wechsel. LM Gerald Kriegl wurde von der Mannschaft zum neuen Kommandantstellvertreter gewählt.

Wir danken unserem ehemaligen Vize, Brandinspektor Ferdinand Gross, für seinen Einsatz in den letzten Jahren. Die Kameradschaft der Feuerwehr Tainach gratuliert beiden zur erfolgreichen Wahl und wünscht ihnen gutes gelingen für die nächsten Jahre!

Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr Tainach

Aus der Jahreshauptversammlung

Probefeuerwehrmann Elija-Noel Koberer wurde zum Feuerwehrmann angelobt. Die Kameraden Philipp Egerer-Köhler, Gabriel Veratschnig, Christopher Urak und Nico Koberer wurden zum Oberfeuerwehrmann befördert. Außerdem wurde Christian Woschitz jr. zum Hauptfeuerwehrmann, Bernhard Urak zum Oberlöschmeister und nicht zu vergessen Alexander Achatz zum Hauptlöschmeister befördert.

©FF Tainach

Quelle: Franz Roscher, FF Tainach