Connect with us

Hi, what are you looking for?

Eisenkappel-Vellach

Luscha Straße: Halbseitige Sperre im Bereich der Ortschaft Leppen

Das Straßenbaureferat von Landesrat Martin Gruber investiert 160.000 Euro in Sanierungsmaßnahmen der L 130 Luscha Straße.©Land Kärnten/Abteilung 9

Die Luscha Straße (L130) wird ab dem kommenden Montag, den 14. Juni, im Bereich der Ortschaft Leppen saniert. „Die Luscha Straße ist in der Region von großer Bedeutung für die Forstwirtschaft und ist wichtig für die Mobilität der Bevölkerung im ländlichen Raum“, sagt Straßenbaureferent Martin Gruber, über dessen Straßenbauoffensive 160.000 Euro in dieses Baulos investiert werden.

Der Straßenabschnitt weist nur noch die Güteklasse 4 auf (schlechter Zustand). Das Schadensbild zeigt mehrere Netz- und Einzelrissbildungen. „An einigen Stellen kommt es sogar zu gefährlichen Schlaglöchern und Materialausbrüchen. Daher ist es wichtig, die Sanierung rasch umzusetzen“, so Landesrat Gruber. Planmäßig sollen die Arbeiten bis zum 20. Juli dauern. Dabei wird auf einer Länge von rund 700 Metern der bestehende Asphalt durchgefräst. Die Leistensteine werden erneuert und an das neue Niveau angepasst. Zusätzlich wird ein neuer Asphaltaufbau in zwei Lagen mit einer Stärke von insgesamt zwölf Zentimetern aufgebracht.

Der Verkehr bleibt währenddessen aufrecht, Verkehrsteilnehmer müssen aber mit Geschwindigkeitsbeschränkungen und wechselseitigen Anhaltungen rechnen. Für die Dauer der Asphaltierungsarbeiten ist eine Totalsperre von circa zwei Tagen geplant, wobei der genaue Zeitpunkt und die Umleitungsstrecke noch gesondert bekanntgegeben werden.

Quelle: Büro Landesrat Martin Gruber

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Copyright © 2021 powered by WordPress.