Connect with us

Hi, what are you looking for?

Ruden

Lenker- und Fahrzeugkontrolle bei bosnischem Kraftfahrer endete mit 51 Verwaltungsübertretungen

Symbolfoto Polizei ©pixabay

Bereits vor zwei Tagen, am Dienstag, wurde von Beamten der Bezirksverkehrsgruppe des Bezirkspolizeikommandos Völkermarkt im Ortsgebiet von Eis bei einem 32 Jahre alten bosnischen Lkw-Fahrer, welcher einen Lkw mit slowenischem Kennzeichen fuhr, eine routinemäßige Lenker- und Fahrzeugkontrolle gemacht. Dabei wurde festgestellt, dass der Lenker missbräuchlich die Fahrerkarte eines Arbeitskollegen, welcher in der Firma als Mechaniker arbeitet, verwendet hat. Dem noch nicht genug…

Bei der anschließend auf der Polizeiinspektion Völkermarkt durchgeführten Einvernahme gab der Bosnier zu, dass er diese Fahrerkarte des Kollegen seit Anfang Juni in Verwendung hat. Damit beging der Mann seit Anfang Juni insgesamt 51 Verwaltungsübertretungen.

Als vorläufige Sicherheitsleistung wurde von dem LKW Lenker ein Betrag in der Höhe von mehreren tausend Euro eingehoben. Er wird aufgrund seiner Verwaltungsübertretungen bei der Bezirkshauptmannschaft zur Anzeige gebracht.

Quelle: LPD Kärnten /Pi Völkermarkt

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Copyright © 2021 powered by WordPress.