Eisenkappel-Vellach

Einsatz am „Türkenkopf“: Bergrettung eilte Frauen zu Hilfe

Am frühen Sonntagabend wurden die Crew der Bergrettung Bad Eisenkappel sowie auch die Polizei zu einem Einsatz nach Zauchen alarmiert.

Eine 29-jährige und eine 32-jährige Frau, sie sind beide aus dem Bezirk Völkermarkt, stiegen gegen 18 Uhr in den Klettersteig „Türkenkopf“ in Zauchen ein. Auf etwa 700 Meter Seehöhe verließen der 29-Jährigen bei einem Übergang plötzlich die Kräfte.

Trotz Hilfestellung durch ihre Begleiterin konnte sie weder vor noch zurück klettern. Die beiden Frauen konnten von der Bergrettung über einen in der Nähe liegenden „Notausstieg“ unversehrt und unverletzt geborgen werden.

Quelle: LPD Kärnten