Blaulicht

Frau erkannte Täter: Erste Erkenntnisse durch Fahndungsfoto

Wie die Landespolizeidirektion Kärnten noch gestern Abend meldete, konnte durch Veröffentlichung der Fahndungsbilder der Bankomatkamera auf diversen Social-Media-Seiten sowie in weiteren Medien durch eine Zeugin der gesuchte männliche Täter identifiziert und namhaft gemacht werden. (Aus diesem Grund wird dieser Mann gesucht.)

Die Zeugin kontaktierte gestern gegen 15 Uhr die Polizei und teilte mit, dass sie den gesuchten Mann erkannt hätte, da dieser im Juni kurzzeitig in einem Hotel Betrieb in Velden beschäftigt gewesen sei.

Fahndungsfoto ©LPD Kärnten

Bei der Person auf dem Fahndungsfoto handelt es sich um einen 36-jährigen Mann aus Polen. Der Aufenthaltsort des Beschuldigten ist bislang unbekannt, da kein aufrechter Wohnsitz im Bundesgebiet besteht. Weitere Erhebungen folgen.

Quelle: LPD Kärnten