Eisenkappel-Vellach

Seebergsattel: Schwerer Sturz nach Bremsfehler mit E-Bike

Ein Bremsfehler wurde einer Radfahrerin heute zum Verhängnis. Sie war mit ihrem Mann und ihrem Sohn auf der B82, der Seeberg Straße, vom Seebergsattel talwärts unterwegs.

Die 46 Jahre alte Frau, sie kommt aus dem Bezirk Wiener Neustadt Land, war um die Mittagszeit mit dem E-Bike unterwegs. Ein sogenannter „Verbremser“ mit dem E-Bike genügte, um zu Sturz zu kommen.

Die 46-Jährige wurde mit schweren Verletzungen nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 11 ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

Quelle: LPD Kärnten/PI Eisenkappel