Aktuell

L 113 Diexer Straße: Sanierungsarbeiten in vollem Gange

Seit dieser Woche finden Sanierungsarbeiten an der L 113 Diexer Straße im Ortsgebiet von Brückl statt. Das Straßenbaureferat von Landesrat Martin Gruber investiert 365.000 Euro in das Baulos. Die Arbeiten finden bis zum 1. Oktober unter einer Totalsperre statt, wobei eine großräumige Umleitung über Völkermarkt eingerichtet wurde.

Die L 113 Diexer Straße beginnt in Völkermarkt an der B70 Packer Straße und endet in Brückl an der B 92 Görtschitztal Straße. Sie ist durch Anrainer, aber auch durch Ausflugsgäste und Touristen frequentiert. Aufgrund der desolaten Fahrbahnverhältnisse wird derzeit ein 1,3 Kilometer langer Abschnitt im Gemeindegebiet von Brückl unter Totalsperre bis zum 1. Oktober saniert. Das Schadensbild zeigt im gesamten Bereich Asphaltschollenbildung, Materialausbrüche sowie Setzungen von mehreren Zentimetern. „Der Straßenzustand muss hier dringend verbessert werden. Deshalb haben die Bauarbeiten bereits gestartet, in die wir im Rahmen der Straßenbauoffensive 365.000 Euro investieren“, informiert LR Martin Gruber.

Die Arbeiten finden bis zum 1. Oktober unter einer Totalsperre statt, wobei eine großräumige Umleitung über Völkermarkt eingerichtet wurde. In dieser Zeit wird die bestehende Asphaltfahrbahn durchgefräst. Danach werden die Tragschichte und Deckschichte wieder neu hergestellt. Die weiteren Arbeiten bis zur Fertigstellung am 7. Oktober erfolgen dann unter halbseitiger Sperre mit wechselseitigen Anhaltungen.

Quelle: Land Kärnten/Büro LR Gruber