Leute

Noch 9 Tage bis zum großen Event der Volks- und Mittelschule Kühnsdorf

Blick nach Kühnsdorf: Am 7. Oktober ist Bewegung und Sport an der Tagesordnung der Volks- und Mittelschule. Ein ganz normales Schulfach möchte man meinen. In diesem Fall ist es aber ein spezielles Bewegungsprogramm für einen guten Zweck.

Am 7. Oktober, mit Beginn um 10 Uhr, findet um das Schulareal der beiden Schulen der „Lebenslauf – next generation“ statt. Die VS Kühnsdorf, unter der Leitung von Stefan Lesjak und die MS Kühnsdorf, unter der Leitung von Erika Knellwolf, realisieren dieses besondere Projekt, bei dem es darum geht, möglichst viele Kilometer zurückzulegen. SchülerInnen, Lehrpersonen und natürlich auch andere sportbegeisterte Personen haben dafür zweieinhalb Stunden Zeit. Ja, auch DU kannst dabei sein, wenn du willst!

Was muss man wissen?

Das Startgeld beträgt 10 Euro. Es kann gelaufen, gewalkt oder einfach nur spaziert werden. Wichtig daran ist grundsätzlich der Spaß und natürlich das Ziel anderen Menschen damit zu helfen. Pro gelaufenen Kilometer werden 2 Euro an Licht ins Dunkel gespendet.

Schon alles? Natürlich nicht. Als Hauptsponsor seit dem ersten „Lebenslauf“ vor fünf Jahren hat sich das Unternehmen Fischer Edelstahlrohre, mit Firmensitz in Griffen, auch diesmal dazu bereit erklärt, jede gelaufenen Runde mit einem zusätzlichen Spendengeld von zwei Euro zu belohnen.

Wie vorab verraten wurde, wird vor Ort natürlich bestens für Speis und Trank gesorgt. Beim „Lebenslauf – next generation“ gelten die aktuellen 3G-Bestimmungen.

UPTADE vom 4. Oktober: Der „Lebenslauf – next generation“ findet wetterbedingt am Montag, den 11. Oktober 2021 statt!

Quelle: VS Kühnsdorf