Blaulicht

Crash zwischen Pkw und jungem Mopedfahrer ging glimpflich aus

Am Mittwoch, den 29. September kurz vor 20 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Mann aus Völkermarkt mit seinem Pkw in St. Veit/Glan auf der Grabenstraße in Richtung Lindengasse und wollte nach links abbiegen. Gleichzeitig wollte jedoch ein nachkommender Mopedlenker, ein 15 Jahre alter Jugendlicher aus St. Veit, den Pkw überholen.

Beim Überholvorgang kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der 15-Jährige kam zu Sturz. Er erlitt bei dem Unfall laut Auskunft der Polizei glücklicherweise nur leichte Verletzungen.

Der junge St. Veiter wurde nach medizinischer Erstversorgung vor Ort zur Weiterbehandlung von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Quelle: LPD Kärnten/PI St. Veit an der Glan