Blaulicht

Völkermarkterin bei Wanderung tödlich verunglückt

Laut Medienberichten zufolge, soll eine 65 Jahre alte Frau aus dem Bezirk Völkermarkt gestern kurz vor Mittag in der Nähe von Udine (Italien) bei einer Wanderung auf dem Cima di Terrarossa (Berg) so schwer gestürzt sein, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb.

Die Frau war mit drei weiteren Personen unterwegs. Laut ersten Informationen soll die Frau auf einem Steig, in über 2000 Meter Seehöhe, ausgerutscht und in weiterer Folge abgestürzt und tödlich verunglückt sein.

Nähere Detail sind der Redaktion nicht bekannt.