St. Kanzian am Klopeiner See

Making-of… Feuerwehr Stein im Jauntal blickte tief in die Linse

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Stein im Jauntal fehlt es nicht an Kreativität. Um wenigstens einen Bruchteil der Einnahmen, die ihnen durch die abgesagten Veranstaltungen wie ihrem Sommerfest, dem Preisschnapsen und ihrem traditionellen Feuerwehrball fehlen, einzunehmen, führen sie ihren Erfolg vom Vorjahr fort. Bei einem professionellen Shooting entstanden tolle Fotos für ihren neuen Wandkalender.

Wie die FF Stein im Jauntal erklärt: „Kreativität bring Lösungen!“. Bereits im Oktober 2020 wurde von den Blauröcken ihr erster Feuerwehrkalender, bestückt mit Einsatzbildern der vergangenen Jahre, gestaltet. „Innerhalb von zwei Wochen, im Dezember 2020, in denen gerade kein Lockdown stattfand, konnten wir alle gedruckten Kalender im Gemeindegebiet verkaufen. Dafür ein großes Dankeschön an alle unsere Kameraden, die unter Einhaltung der damaligen Corona-Sicherheitsbestimmungen die Bevölkerung des gesamten St. Kanzianer Gemeindegebietes besuchten und den Kalender verkauften.“ Der Kalender fand damals sogar Verwendung in Niederösterreich und der Steiermark. Aus dem Reinerlös konnten die Florianis in diesem Jahr Ausrüstung ankaufen.

2021 wird der Erfolg weitergeführt

Nachdem ihre Veranstaltungen auch für das kommende Jahr nicht planbar sind und der Vorjahreskalender so gut ankam, entschied sich die Feuerwehr heuer wieder einen Wandkalender zu kreieren. Erich Varh, Inhaber von EV-Media, brachte die Kameradschaft mit seiner jahrelangen Erfahrung und seinem Talent vor die Linse. Dorenja Jernej – die sich unter anderem im Jänner 2022 mit ihrem Unternehmen „Dorena Haare und Makeup“ in Horzach II selbstständig macht – sorgte für die speziellen Details. Durch die Kombination aus beiden Spezialisten entstand wie die FF Stein im Jauntal mit Freude verkündet „ein wirklich professioneller Feuerwehrkallender für das Jahr 2022“.

©FF Stein im Jauntal

Anfang Dezember 2021 sind die Kameraden im Gemeindegebiet wieder unterwegs um ihren Kalender zum Verkauf anzubieten. Natürlich auch diesmal wieder unter Einhaltung aller aktuellen Corona-Sicherheitsvorkehrungen. Außerdem sind die Kalender für 2022 bei der Trafik Pruntsch, Jenny’s Cafe und der Turmöl-Tankstelle in St. Kanzian erhältlich. Ein Kalender kostet 10 Euro.
  

Die gesamte Kameradschaft der Feuerwehr Stein im Jauntal ist stolz auf diese Arbeit, welche sich durchaus sehen lassen kann. Lieber Erich, liebe Dorena, vielen herzlichen Dank für eure tatkräftige Unterstützung bei der Umsetzung unseres Projekts

Feuerwehr Stein im Jauntal

Quelle: Feuerwehr Stein im Jauntal