Aktuell

Verdachtsfallmeldung ist auch online möglich

Aufgrund des rasanten Anstiegs der Infektionszahlen und damit auch der Verdachtsfälle, gibt es derzeit eine außergewöhnliche Auslastung des Gesundheitstelefons 1450. Der Landespressedienst macht daher darauf aufmerksam, dass die Verdachtsfallmeldung nicht nur telefonisch, sondern auch online erfolgen kann.

Betroffenen Personen können ab sofort online unter www.141.at/covidverdacht ihren Verdachtsfall oder positiven Selbsttest bekanntgeben. „Die Gesundheitsbehörde nimmt dann so schnell wie möglich Kontakt auf, um Sie über die weitere Vorgehensweise zu informieren und die Absonderung auszusprechen“, erklärt Gerd Kurath, Leiter des Landespressedienstes.

Er sagt weiter: „Wer die technischen Möglichkeiten dazu hat, ist aufgerufen bei der Entlastung der Telefonleitungen mitzuhelfen und die Meldung im Internet zu erledigen! Wir danken jedenfalls für das Verständnis.“

Quelle: Land Kärnten