Bleiburg

Brand einer Bauhütte in Bleiburg

Am Montag, in der Zeit von 22:30 Uhr bis 00:00 Uhr, kam es auf einem Grundstück im Gemeindegebiet von Bleiburg zu einem Brand einer Bauhütte. Die Freiwillige Feuerwehren Replach und Rinkenberg standen mit 25 Mann im Einsatz.

Der Geschädigte gab an, bis 22: 30 Uhr in der Bauhütte gewesen zu sein. In diesem Zeitraum habe er einen Holzofen befeuert, welcher nach dem Verlassen der Hütte vermutlich durch Überhitzung zum Brandgeschehen geführt habe.

In der Hütte befanden sich Bauwerkzeuge sowie eine Motorsäge. Der Brand konnte von den Feuerwehren gelöscht werden. Ein Übergreifen des Feuers auf den Dachstuhl des Rohbaues konnte glücklicherweise verhindert werden. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro.

Quelle: LPD Kärnten/PI Bleiburg