Völkermarkt

Bewegungsarena Lilienberg: 50 „grüne Schätze für heiße Plätze“

Bei der Bewegungsarena Lilienberg heißt es nun auch „Grüne Schätze für heiße Plätze“. 50 Maronibäume wurden hier kürzlich gepflanzt. Damit wird unter anderem für ein besseres Mikroklima im Siedlungsbereich gesorgt.

Ein schattiges Plätzchen an Sommertagen gibt nicht nur Schutz vor Hitze, es ist auch ein perfekter Bereich um zu entspannen und zu kommunizieren. Die Aktion „Maroni-Allee“ in der Bewegungsarena Völkermarkt wurde zum Großteil von der KLAR!-Modellregion Südkärnten unterstützt. Modellregions-Manager Reinhard Schildberger freut sich über die gute Zusammenarbeit mit Bürgermeister Markus Lakounigg und hofft auf viel Schatten und reichlich Ernte.

KLAR!-Modellregions-Manager Reinhard Schildberger, Manja Kampus, Mitarbeiterin bei KLAR! und Bürgermeister Markus Lakounigg ©Varh

Eingekauft wurden die Bäume bei der Gärtnerei Sattler die auch für die Bepflanzung der Bäume zuständig war. Aber Apropos Ernte: Wenn die Bäume dann eines Tages Früchte tragen, ist die Bevölkerung laut Bürgermeister Lakounigg recht herzlich eingeladen, sich die Maroni zu sammeln und sie zu Hause zuzubereiten.

Quelle: VK24, GDE Völkermarkt