Blaulicht

23-jähriger Autofahrer bei Frontalzusammenstoß verletzt

Schneeglatte Fahrbahnen führten heute zu unzähligen Unfällen auf Kärntens Straßen. So auch auf der B82, der Görtschitztalstraße in Klagenfurt. Hier musste ein 23 Jahre alter Autofahrer aus dem Bezirk Völkermarkt mit Verletzungen, die er sich bei einem Crash mit einem anderen Pkw zuzog, ins UKH Klagenfurt gebracht werden.

Gegen 06:50 Uhr lenkte der 23-jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt seinen PKW in Klagenfurt auf der Görtschitztalstraße am rechten Fahrstreifen stadteinwärts in Richtung Kreisverkehr, wo er mit seinem Fahrzeug im Zuge es Fahrstreifenwechsels auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn geriet.

Laut Auskunft der Polizei prallte er in weiterer Folge frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 26-jährigen Frau aus dem Bezirk Klagenfurt/Land.

Beide Lenker wurden dabei leicht verletzt und nach medizinischer Erstversorgung von der Rettung in das UKH Klagenfurt eingeliefert. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Quelle: LPD Kärnten