Ruden

Ruden: Künstler Sigi Kulterer bei „Premio Internationale citta di New York“ ausgezeichnet

Der in der Ortschaft St. Nikolai in der Gemeinde Ruden wohnhafte, bildende Künstler Sigi Kulterer wurde in New York bei der „Premio Internationale citta di New York“ ausgezeichnet.

Der 1955 geborene Künstler wurde zuvor von einer internationalen Jury ausgewählt, als österreichischer Vertreter seine Werke vom 31.. August bis 3. September 2021 in der White Space Chelsea Gallery in New York zu präsentieren. Im Zuge der Veranstaltung wurden 60 Bilder aus 60 Nationen gezeigt. In den vergangenen Jahren wurde Kulterer bereits mehrfach international ausgezeichnet.

„Es macht stolz und ist immer wieder beeindruckend zu sehen, wie sich Kärntner Künstlerinnen und Künstler bei internationalen Bewerben überzeugen können. Persönlichkeiten wie Sigi Kulterer sorgen mit ihrem Schaffen so auch immer wieder für internationale Beachtung und Aufmerksamkeit. Sie sind damit auch eine kunstvolle, kreative Visitenkarte unseres Landes“, sagt Kulturreferent LH Peter Kaiser und gratuliert Sigi Kulterer aufs Herzlichste.

Quelle: Land Kärnten/ Bild: ©Homepage Sigi Kulterer/Biographie