Blaulicht

Steinbeis PolyVert GmbH sponserte Feuerwehr Peratschitzen zehn neue Einsatzhelme

Noch vor Weihnachten wurde der Freiwilligen Feuerwehr Peratschitzen ein tolles Geschenk überreicht. Die Firma „Steinbeis PolyVert GmbH“, mit Sitz in Kühnsdorf, sponserte der Kameradschaft, rund um Kommandant Thomas Abraham, zehn neue Einsatzhelme.

Da das Firmengelände der Steinbeis PolyVert GmbH im Einsatz- und Zuständigkeitsgebiet der Feuerwehr Peratschitzen eine unmittelbar höhere Brandgefahr aufgrund der dort verwerteten Stoffe darstellt, erklärten sich die Betriebsleiter und Inhaber eigenständig dazu bereit, die Feuerwehr Peratschitzen durch neue Ausrüstungsgegenstände zu unterstützen und in der Vorweihnachtszeit zu beschenken.

Geschäftsführer der Steinbeis PolyVert GmbH, Philipp Niehues und Patrick Gruze, waren am 22. Dezember persönlich vor Ort um der Feuerwehr Peratschitzen die Helme zu überreichen. Für Niehues ist es, wie er selbst sagte, eine Selbstverständlichkeit, die örtliche Feuerwehr zu unterstützen.

Geschäftsführer der Steinbeis PolyVert GmbH, Philipp Niehues ©Varh

Kommandant Thomas Abraham bedankte sich für die großzügige Spende und betonte in seiner Ansprache die Wichtigkeit von neuem Equipment, da der aktuelle Zuwachs von neuen Kameraden bei der Feuerwehr Peratschitzen immens sei und wie viele wissen, Feuerwehrausstattung teuer ist. In diesem Zuge freut er sich, dass seine Feuerwehrkameraden zukünftig sicher mit neuen Helmen ausgestattet zu einem Einsatz gehen können.

©Varh

Ebenso bei der Übergabe mit dabei waren der Brandschutzbeauftragte, Michael Kodal und Vizebürgermeister und Feuerwehrreferent, Oskar Preinig, der sich im Namen der Gemeinde St. Kanzian für diese Unterstützung recht herzlich bedankte.

Quelle: FF Peratschitzen, VK24