Eisenkappel-Vellach

Leppen: Pkw nach Unfall im Bachbett liegen geblieben

In den heutigen frühen Morgenstunden kam es im Gemeindegebiet von Eisenkappel-Vellach zu einem Verkehrsunfall. Ein 19 Jahre alter Mann wurde dabei leicht verletzt.

Gegen 3 Uhr fuhr ein 57-jähriger Völkermarkter mit seinem PKW auf der Luscha Straße in Richtung Eisenkappel. Sein 19-jähriger Sohn war ebenso im Auto. Aus bislang unbekannter Ursache kam er im Bereich Leppen rechts von der Fahrbahn ab, rutschte ins Bachbett und dort unter einer Brücke durch.

Erst nach der Brücke kam das Auto am Dach liegend zum Stillstand. Vater und Sohn konnten sich aus dem Fahrzeug befreien. Der Vater blieb unverletzt, der Sohn wurde leicht verletzt.

Der Pkw wurde im Anschluss von der Kameradschaft der Feuerwehr Bad Eisenkappel mit insgesamt 20 Einsatzkräften geborgen. Ein Alkotest der seitens der Polizei durchgeführt wurde verlief negativ.

Quelle: LPD Kärnten