Bleiburg

Bleiburg: Postzusteller erlitt nach Unfall Kopfverletzungen

Zu einem Unfall ist es gestern im Gemeindegebiet von Bleiburg gekommen. Dabei erlitt ein 58-jähriger Mann Verletzungen am Kopf und musste nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz ins Krankenhaus nach Wolfsberg eingeliefert werden.

Wie das Team der Polizeiinspektion Bleiburg beschrieb, parkte ein 58 Jahre alter Postzusteller kurz vor 11 Uhr mit seinem Lkw vor einer Hauseinfahrt um eine Sendung zuzustellen. Zur selben Zeit fuhr ein 49-jähriger Mann ebenfalls mit einem Lkw rückwärts aus der Hauseinfahrt hinaus.

Dabei touchierte der 49-Jährige den Lkw des Postzustellers im Bereich der Fahrertür. Der 58-Jährige, welcher gerade dabei war aus dem Fahrzeug auszusteigen, wurde dabei im Bereich des Kopfes verletzt.

Quelle: LPD Kärnten/PI Bleiburg