Aktuell

PCR-Gurgeltests: Fehlerhafte Zertifikatszustellung wegen Problemen mit elektronischem System

Bei den sogenannten PCR-Gurgeltest kam es in den heutigen Morgenstunden zu einem Problem beim elektronischen System, über das die Anmeldung und die Zustellung der Testzertifikate läuft. Aufgrund eines Portalfehlers wurde Personen, die ordnungsgemäß das Video ihrer Testung hochgeladen hatten, innerhalb einer Stunde ein negatives Testzertifikat zugestellt, ohne dass der Test zuvor bei einer Annahmestelle abgegeben wurde.

Das Konsortium rund um die Tauernklinik, die die PCR-Gurgeltests abwickelt, ist um eine Problemlösung bemüht. Betroffen sind all jene Personen, die die Gurgeltests heute zwischen 5 und 8 Uhr in der Früh gemacht bzw. die Videos davon abgeschickt haben. Die betroffenen Personen werden mittels neuerlichem SMS informiert. Betroffen sein sollen auch andere Bundesländer.

„Ich möchte mich bei den betroffenen Personen für die Aufregung, die entstanden ist, entschuldigen. Es handelt sich um einen technischen Fehler am Portal des Dienstleisters, der für das Land Kärnten die Tests auswertet“, sagt Gerd Kurath, Leiter des Landespressedienstes.

Quelle: Land Kärnten