Blaulicht

Polizei aus St. Kanzian schritt ein: Mann bedrohte Ehefrau mit dem Umbringen

Die Polizei aus St. Kanzian wurde gestern zu einem Wohnhaus gerufen. Zuvor wurde dort eine 50 Jahre alte Frau von ihrem Ehemann mit dem Umbringen bedroht.

Ein 48-jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt, er war zu diesem Zeitpunkt alkoholisiert, bedrohte kurz vor Mitternacht seine 50-jährige Ehegattin im gemeinsamen Wohnhaus mit dem Umbringen. Die Frau wurde dadurch so in Furcht und Unruhe versetzt, dass sie die Polizei verständigte.

Die Polizei sprach gegen den Mann ein Betretungs- und Annäherungsverbot sowie ein vorläufiges Waffenverbot aus. Der 48-Jährige wird bei der Staatsanwaltschaft Klagenfurt und der Bezirkshauptmannschaft Völkermarkt zur Anzeige gebracht.

Quelle: LPD Kärnten/PI St. Kanzian