Kärnten
Carina Leyroutz
1 Minuten Lesezeit

Organisierte Kriminalität

Polizeiliche Großaktion gegen kriminelle Gruppierungen

Das Landeskriminalamt Kärnten, das Bundeskriminalamt und drei weitere Landeskriminalämter führten binnen drei Tagen in Kärnten mehrere gezielte Schwerpunktkontrollen im Rotlicht- und Rockermilieu sowie im Hinblick auf polykriminelle Gruppierungen durch.

Werbung

In der Zeit von 4. bis 6. Mai 2022 fand in Kärnten eine Großaktion gegen die organisierte Kriminalität statt, da seitens der Exekutive der Verdacht besteht, dass in unterschiedlichen Bereichen – vom Rotlichtmilieu bis hin zu Gastronomiebetrieben – mehrere kriminelle Gruppierungen tätig sind. Ziel dieser großangelegten Kontrollaktion war es Straftaten zu erkennen und aufzuklären, sowie durch Erhebungen weitere Aufschlüsse über die Strukturen im Bereich polykriminelle Organisationen zu gewinnen.

Resümee der Kontrollen

Das Landeskriminalamt Kärnten und das Büro zur Bekämpfung der organisierten Kriminalität im Bundeskriminalamt sowie die Landeskriminalämter Wien, Niederösterreich und Oberösterreich führten an drei Tagen gezielte Kontrollen an mehreren Standorten in Kärnten durch. Der kriminalpolizeiliche Fokus lag im Bereich der Rotlichtkriminalität und insbesondere auf diverse Zuhältergruppierungen. Konkret wurden 20
Rotlichtlokale sowie 248 Sexdienstleisterinnen einer Kontrolle unterzogen
.

Zusätzlich fanden Umfeld Erhebungen gegen Personen in der Rockerszene statt. Es wurden Strukturermittlungen gegen in Kärnten ansässige Personen durchgeführt, die im Verdacht stehen kriminellen Organisationen anzugehören. Dabei wurden in Summe 24 Betriebsstätten einer Intensivkontrolle zugeführt. Die Daten werden nun einer umfassenden Auswertung unterzogen und gegebenenfalls entsprechende Anzeigen erstattet.

„Mit dieser gezielten Aktion wurde insbesondere auch ein Zeichen gesetzt, dass sich kriminelle Organisationen in dem an sich sehr sicheren BundeslandKärnten keinesfalls in Sicherheit wiegen können“, sagt der Leiter des Landeskriminalamtes Kärnten Oberst Gottlieb Türk.

Werbung
  • Online: 06.05.2022 - 14:27