Bezirk Völkermarkt
Carina Leyroutz
Weniger als 1 Minute Lesezeit

Warten auf toxikologisches Gutachten

85-Jährige fand leblosen Enkel in dessen Bett

Tragisch: Eine 85 Jahre alte Frau aus dem Bezirk Völkermarkt fand letzte Woche ihren 23 Jahre alten Enkelsohn leblos in seinem Bett. Trotz sämtlichen Reanimationsversuchen konnte nur noch der Tod des jungen Mannes festgestellt werden.

Werbung

Der Vorfall ereignete sich bereits am 13. Mai 2022. Gegen 7:30 Uhr fand die Großmutter ihren leblosen Enkel und verständigte umgehend den Notarzt. Leider waren alle Bemühungen erfolglos.

Wie das Kriminalamt Kärnten beschreibt, dürfte der Tod nach einer durchgeführten Obduktion aufgrund von Suchtmittelkonsum eingetreten sein. In der Wohnung des Mannes konnten zudem diverse Suchtmittel und Suchtmittelutensilien gefunden werden.

Die genaue Todesursache wird jedoch erst nach einem toxikologischen Gutachten feststehen.

Werbung
  • Online: 16.05.2022 - 09:39