Völkermarkt
Carina Leyroutz
1 Minuten Lesezeit

GEMEINSAM.SICHER

Bildungswerk Völkermarkt und BPK Völkermarkt verbindet nun Sicherheitspartnerschaft

Im Sinne der Initiative GEMEINSAM.SICHER in Österreich wurde heute zwischen dem Bildungswerk – Bezirksleitung Völkermarkt – und dem Bezirkspolizeikommando Völkermarkt die Bekundung des Interesses an der Mitwirkung und Mitgestaltung an der Sicherheit im Bezirk Völkermarkt mittels einer Sicherheitspartnerschaft beurkundet.

Werbung

GEMEINSAM.­SICHER in Österreich fördert und koordiniert den professionellen Sicherheitsdialog zwischen BürgerInnen, Gemeinden und der Polizei. In manchen Schwerpunkten braucht es aber auch Sicherheitspartner aus einer Schule, einem Unternehmen oder einer sozialen Einrichtung.

Die Menschen in GEMEINSAM.­SICHER in Österreich handeln dort, wo die Sorgen sind, auf gleicher Augenhöhe, mit strenger Obacht darauf, dass niemand seinen zulässigen Handlungsraum verlässt. Das Ziel ist es, als „Gesellschaft des Hinsehens und aktiven, verantwortungsvollen Handelns“ die Sicherheit von uns allen positiv zu entwickeln.

So konnte heute auch eine neue Sicherheitspartnerschaft in den vier Wänden des Bezirkspolizeikommandos Völkermarkt, zwischen Oberstleutnant Klaus Innerwinkler und Irmgard Dreier, Bezirksobfrau des Bildungswerks (Bezirk Völkermarkt), offiziell und feierlich unterzeichnet werden.

Oberstleutnant Klaus Innerwinkler und Bezirksobfrau Irmgard Dreier ©BPK VK
Werbung
  • Online: 14.06.2022 - 09:59