Völkermarkt
Carina Leyroutz
1 Minuten Lesezeit

Keine verletzten Personen

Höhe Umspannwerk bei Obersielach: Stundenlange Sperre nach Unfall

Über zwei Stunden total gesperrt war heute die L127, die Rudener Straße. Grund dafür waren Bergearbeiten nach einem Unfall mit einem Lkw.

Werbung

Gegen 7 Uhr fuhr ein 40-jähriger Mann aus Slowenien ein Sattelzugfahrzeug samt Anhänger aus Ruden kommend in Richtung Völkermarkt. Auf Höhe des Umspannwerks überholte ein 55-jähriger Mann aus Kroatien den Slowenen ebenso mit einem Sattelzug. Der 40-jährige Slowene erklärte der Polizei, dass ihm in diesem Moment die Fahrbahn nicht breit genug für beide Sattelzüge erschien, weswegen er kurzerhand leicht nach rechts aufs Bankett auswich.

Das Bankett gab jedoch nach und der slowenische Sattelzug kam im angrenzenden Maisacker zum Stehen. Es entstand glücklicherweise nur geringer Sachschaden. Verletzt wurde ebenso niemand.

Die Aufräum- bzw. Bergearbeiten des Fahrzeuges nahmen längere Zeit in Anspruch. Im Zeitraum von 11:15 bis 14:05 Uhr wurde der Straßenabschnitt für den gesamten Verkehr gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

Werbung
  • Online: 22.06.2022 - 17:19
  • Edit: 22.06.2022 - 17:20