Bezirk Völkermarkt
Weniger als 1 Minute Lesezeit

Polizei nicht verständigt

Nach Unfall: Mann ließ sich abholen, Pkw blieb im Maisfeld stehen

Aufgrund von Wildwechsel verlor ein 21 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Völkermarkt die Herrschaft über sein Auto. Den schwer beschädigten Pkw lies der Mann am Unfallort zurück. Wenige Stunden später bekam er jedoch Besuch von der Polizei.

Werbung

Der 21-Jährige fuhr gegen Mitternacht mit seinem Auto aus Aich kommend in Richtung Haimburg. Als bei einem Maisfeld ein Reh über die Straße lief, wich der Autofahrer laut eignen Angaben dem Wild aus und verlor so die Kontrolle über sein Auto. Der Pkw kam im Maisfeld zum Stillstand.

Fahrer blieb unverletzt

Der Autofahrer, er blieb unverletzt, stieg aus dem Fahrzeug aus und wurde von einer Person von der Unfallstelle abgeholt. Das schwer beschädigte Auto ließ er zurück. Die Polizei verständigte er nicht.

Am heutigen Dienstag fuhr die Polizei zum Wohnort des Mannes und befragte ihn zum Unfallhergang. Ein durchgeführter Alkotest bei dem 21-Jährigen verlief positiv.

Werbung
  • Online: 09.08.2022 - 11:19
  • Edit: 09.08.2022 - 11:20