Eberndorf
Weniger als 1 Minute Lesezeit

Montagnachmittag im Gemeindegebiet von Eberndorf

Von Stier auf Hörner genommen: Ein Schwerverletzter

Ein 69 Jahre alter Landwirt musste heute Nachmittag mit schweren Verletzungen in das Klinikum Klagenfurt geflogen werden.

Ein 69 Jahre alter Landwirt gegen 16:15 Uhr im Gemeindegebiet von Eberndorf eine Herde mit Stieren und Kühen von einer Weide über eine Gemeindestraße auf eine weitere Weide. Als er den letzten der Stiere – ein drei Jahre altes und etwa 900 Kilogramm schweres Tier – mit einem Stock über die Straße trieb, drehte sich der Stier um, nahm den Landwirt auf die Hörner und warf diesen einige Male in die Luft.

Der Vorfall wurde von einer vorbeikommenden Tierärztin beobachtet. Diese trieb den Stier vom Landwirt weg hinter eine Absperrung und setzte die Rettungskette in Gang.

Der 69-Jährige wurde nach der Erstversorgung vom Team des Rettungshubschraubers Christophorus 11 mit schweren Verletzungen in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

  • Online: 26.09.2023 - 18:30