Bezirk Völkermarkt
1 Minuten Lesezeit

Kontrollen von Klein-Lkw und Lkw

11-stündige Schwerpunktaktion im Bezirk Völkermarkt

Am heutigen Montag wurde seitens der Polizei die Schwerpunktaktion "Schwerverkehr" im Bezirk Völkermarkt durchgeführt.

Werbung

Von 3 Uhr morgens bis 14 Uhr nachmittags haben heute sechs Beamte der Bezirksverkehrsgruppe Völkermarkt sowie ein Kraftfahrreferent der Bezirkshauptmannschaft Völkermarkt die Schwerpunktaktion „Schwerverkehr“ im Bezirk Völkermarkt durchgeführt.

Kontrollen von Klein-Lkw und Lkw

Im Zuge der Kontrollen wurden alle Fahrzeuge auf ihren technischen Zustand, die Ladungssicherung und eine Überladung, sowie die Lenk- und Ruhezeiten der Fahrer kontrolliert.

Bei der Schwerpunktaktion im Bezirk wurden insgesamt 145 Anzeigen erstattet:

  • 144 Anzeige nach dem KFG – technische Mängel und
  • eine Anzeige nach dem Abfallwirtschaftsgesetz.
  • 105 schwere Mängel wurden festgestellt davon 23 Mängel mit Gefahr in Verzug
  • Zehn Kennzeichen wurden abgenommen und
  • 13 Lenkern wurde die Weiterfahrt untersagt.

Laut Informationen der zuständigen Polizeibeamten wurde heute zudem die Einhaltung des Nachtfahrverbotes in Lavamünd überwacht. Dabei konnten fünf Organmandate eigehoben werden.

Werbung
  • Online: 23.10.2023 - 17:37