Kärnten
1 Minuten Lesezeit

Frau in der Wirtschaft Kärnten informiert:

Arbeitest du in einem familienfreundlichen Betrieb?

Frau in der Wirtschaft schreibt Landespreis für familienfreundlichste Betriebe aus. Noch bis Mitte Dezember können sich Unternehmen aus ganz Kärnten und aus allen Branchen um die Auszeichnung bewerben.

Frau in der Wirtschaft Kärnten schreibt den Landespreis für die familienfreundlichsten Betriebe aus und holt engagierte Unternehmer vor den Vorhang. „Mit dem Landespreis für die familienfreundlichsten Betriebe wertschätzen wir eine familienbewusste Personalpolitik und zeigen durch die Vorbilder aus der Praxis, was alles möglich ist“, sagt Astrid Legner, WK-Vizepräsidentin und FiW-Landesvorsitzende. Sie ist überzeugt: Familienfreundlichkeit ist in allen Branchen möglich, unabhängig von der Betriebsgröße. So wurde vor zwei Jahren auch das Hotel Regitnig vom Weißensee aufgrund seiner generationenübergreifenden Familienpolitik und modernen Unternehmensführung als einer der familienfreundlichsten Betriebe Kärntens ausgezeichnet. „Wir hoffen auch heuer wieder auf zahlreiche Einreichungen“, so Legner.

Einreichfrist endet am 15. Dezember 2023

Der Landespreis für die familienfreundlichsten Betriebe ist in fünf Kategorien ausgeschrieben:

  • Private Wirtschaftsunternehmen bis 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Private Wirtschaftsunternehmen mit 21-100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Private Wirtschaftsunternehmen ab 101 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Non-Profit Unternehmen/Institutionen
  • Öffentlich-rechtliche Unternehmen/Institutionen

Die Einreichfrist endet am 15. Dezember 2023. Die Gewinner sind automatisch für den Staatspreis „Beruf und Familie“ 2024 nominiert. Weitere Informationen und Online-Anmeldung für die Teilnahme: www.familienfreundlichsterbetrieb.at

  • Online: 31.10.2023 - 09:43