Bleiburg
2 Minuten Lesezeit

Von Bestseller bis Kinderbücher

Bleiburg: Zadruga-Filiale eröffnet Buchladen

In Zusammenarbeit mit Mohorjeva/Hermagoras eröffnet Zadruga ab sofort einen Buchladen in Bleiburg.

Werbung

Der Trend zu digitalen Büchern bzw. E-Books scheint ins Stocken geraten zu sein und immer mehr Leute suchen wieder haptische Erlebnisse. Was schon bei der Langspielplatte in den letzten Jahren begonnen hat, setzt sich nun auch bei Büchern fort. Immer mehr Leute wollen beim Lesen wieder ein reales Buch in der Hand halten und schätzen es, genüsslich umblättern zu können.

Zadruga ist in Südkärnten nicht mehr aus dem Einkaufsalltag wegzudenken. Nachhaltigkeit, Regionalität, Freundlichkeit und Fachkompetenz der Mitarbeiter sind für das österreichisch-slowenische Handelsunternehmen keine Fremdwörter, sondern vielmehr gelebte Realität.
Der neue Buchladen in der Zadruga-Filiale in Bleiburg freut sich auf zahlreiche Leseratten ©Zadruga

Zadruga bietet im neuen Zadruga/Hermagoras Buchladen in Bleiburg ein breites Buch-Sortiment an, wobei der Schwerpunkt einerseits natürlich auf aktuellen Büchern und Bestsellern liegt, andererseits der Fokus aber auf regionale, slowenische und Kinder-Bücher gelegt wird. Dabei ist der Zadruga Buchladen als Vollsortiment Geschäft ausgelegt. Das bedeutet, wenn ein Buch nicht lagernd ist, kann es im Geschäft direkt bestellt und innerhalb von 24 Stunden abgeholt werden.

„Bei der Entwicklung des Konzeptes für den Buchladen ist die langjährige Erfahrung von Mohorjeva/Hermagoras im Buchhandel essentiell gewesen“, erläutert Geschäftsführer Bernhard Reiter. „Wir bieten hier den einzigen Buchladen in der Region an und unsere Kunden müssen nun nicht mehr bis nach Klagenfurt fahren, um ihren Bücherhunger zu stillen. Und was gibt es schöneres, als zu Weihnachten – entgegen dem digitalen Trend – wieder etwas Sinnliches, etwas zum Angreifen zu schenken – ein Buch!“

Werbung
  • Online: 13.12.2023 - 08:46