Kärnten
Weniger als 1 Minute Lesezeit

Auf der Turracher Bundesstraße

Zu schnell und alkoholisiert: 50-Jähriger ist seinen Führerschein los

Einem 50 Jahre alten Mann aus dem Bezirk Völkermarkt wurde heute Nachmittag der Führerschein vorläuft abgenommen. Das ist passiert.

Werbung

Im Gemeindegebiet von Patergassen (Bezirk Feldkirchen) wurde heute gegen 16:30 Uhr ein 50-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Völkermarkt von einer Verkehrsstreife mittels Lasergerät mit einer Geschwindigkeit von 126 km/h gemessen. Die in diesem Straßenabschnitt erlaubte Höchstgeschwindigkeit beträgt 70 km/h.

„Der Lenker wurde unmittelbar nach der festgestellten Geschwindigkeitsübertretung angehalten. Er zeigte sich zeigte sich geständig. Der Führerschein wurde ihm gemäß 39/1 FSG vorläufig abgenommen und ihm wurde die Weiterfahrt untersagt“, erklärt ein Polizist der PI Patergassen.

Ein bei dem 50-Jährigen durchgeführter Alkomatentest ergab eine Minderalkoholisierung. Der Mann wurde angezeigt.

Werbung
  • Online: 10.01.2024 - 19:07