Feistritz ob Bleiburg
2 Minuten Lesezeit

Auf Skiern zur Kameradschaft

Von Feuerwehr bis Rotes Kreuz: Wer triumphiert bei den Blaulichtskimeisterschaften 2024 auf der Petzen?

Das wunderbare Skigebiet Petzen ist am 23. Februar 2024 erneut Austragungsort der Blaulichtskimeisterschaften. Wie VK24 zu Ohren gekommen ist, gibt es dieses Jahr sogar eine Wettkampfneuerung.

Die Blaulichtskimeisterschaften werden heuer bereits zum 9. Mal veranstaltet. Organisiert vom Bezirkspolizeikommando Völkermarkt, unter der Leitung von Oberstleutnant Klaus Innerwinkler, sowie Inspektor Florian Heim und Inspektor Patrick Pistotnik, soll an diesem äußerst sportlichen Tag neben der Vernetzung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ebenso der Spaß im Vordergrund stehen.

Wie auch in den vergangenen Jahren sind Blaulichtorganisationen des Roten Kreuzes, der Feuerwehren, der Justiz, des Bundesheeres, der Bergrettung, der Bergwacht und der Wasserrettung dazu eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen. Anmeldungen dafür werden bis spätestens 11. Februar 2024 durch Insp. Heim und Insp. Pistotnik entgegengenommen.

Riesentorlauf und Teambewerb am Siebenhüttenhang

Der Riesentorlauf wird durch eine Führungskraft einer Blaulichtorganisation, die zuvor ausgelost wird, eröffnet. Die dabei erreichte Zeit ist die zu erreichende Zielzeit für den darauffolgenden Rennläufer. Jene drei Personen, die der Zeit der Führungskraft am nächsten kommen, gewinnen. Die Rennwertung erfolgt in zwei Klassen (bis 40 Jahre und über 40 Jahre). Frauen und Männer werden beim RTL getrennt gewertet.

2023 herrschte beste Stimmung ©Varh Fotografie

Beim Teambewerb, bei dem jeweils drei Personen aus der jeweiligen Blaulichtorganisation ein Team bilden, muss ein Parcours mit Skiern, Schneeschuhen und einem Bob absolviert werden.

Das Rennkomitee wird an diesem Tag vom eingespielten SC Petzen-Team, mit Obmann Hermann Innerwinkler, gestellt.

Archivfoto 2023: Schnappschuss der Blaulichtskimeisterschaften ©Varh Fotografie

Im Anschluss, gegen 13 Uhr, findet die Siegerehrung bei der Vereinshütte des SC Petzen statt. Man darf also gespannt sein, wer 2024 am Stockerl stehen wird.

UPDATE 22. Februar 2024:
Aufgrund der vorausgesagten Wetterlage werden die Blaulicht Skimeisterschaften von 23. Februar auf 1. März verschoben.

Anmeldeformulare und weitere Infos:
📨florian.heim@polizei.gv.at oder patrick.pistotnik@polizei.gv.at
☎️0664/ 84 44 196 oder 0664/88 38 91 00

  • Online: 07.02.2024 - 15:17
  • Edit: 22.02.2024 - 15:07