Bezirk Völkermarkt
Weniger als 1 Minute Lesezeit

Einsatz für Rotes Kreuz und Polizei

Unfall in Tischlereibetrieb: Arbeiter schwer verletzt

Zu einem Arbeitsunfall kam es heute Vormittag in einem Tischlereibetrieb im Bezirk Völkermarkt.

Werbung

Laut Auskunft von Polizeibeamten der Polizeiinspektion St. Kanzian, die den Unfallhergang aufnahmen, war ein 55 Jahre alter Tischler – er kommt aus dem Bezirk Völkermarkt – gerade mit Arbeiten an einer Kreissäge beschäftigt, als sich das Werkstück im Bereich des Sägeblattes verkeilte und zurückschlug.

Der Tischler wurde von dem Holzstück getroffen und im Bereich der Hand schwer verletzt. Nach der Ankunft der Rettung wurde der Mann erstversorgt und im Anschluss in das Unfallkrankenhaus nach Klagenfurt eingeliefert.

Werbung
  • Online: 01.03.2024 - 15:15