Bleiburg
1 Minuten Lesezeit

Am 9. April 2024

Zusammenarbeit von Einsatzkräften: Großübung in Bleiburg

In wenigen Tagen wird eine Großübung mehrerer Einsatzorganisationen im Ortsgebiet von Bleiburg stattfinden. Die Übungssituation sieht einen Vollbrand des Zadruga Market vor.

Werbung

Wie VK24 heute erfahren hat, wird am Dienstag, den 9. April 2024, zwischen 18:30 und 21 Uhr, ein groß angelegtes Übungsszenario beim Zadruga Market in Bleiburg stattfinden. Diese simuliert Notfallsituation wird von sämtlichen Freiwilligen Feuerwehren des Abschnitts Bleiburg, der Polizei, dem Roten Kreuz Kärnten und dem Österreichischen Bundesheer behandelt.

Verkehrsregelung samt Umleitung

Die Koordination und reibungslose Durchführung der Übung erfordert einige Verkehrsregelungen, deshalb wird es während des Übungszeitraums ein Fahrverbot für Lastkraftwagen über 7,5 Tonnen geben. Der Schwerverkehr wird über St. Michael ob Bleiburg umgeleitet. Zusätzlich wird eine lokale Umleitung für den übrigen Fahrzeugverkehr von der Polizei eingerichtet, um den Verkehrsfluss zu gewährleisten.

Solche Großübungen spielen eine entscheidende Rolle bei der Vorbereitung und dem Training der Einsatzkräfte auf Ernstfälle. Sie bieten eine wertvolle Gelegenheit, die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Organisationen zu stärken und die Reaktionsfähigkeit in Notsituationen zu verbessern.

Werbung
  • Online: 03.04.2024 - 12:42