St. Kanzian am Klopeiner See
1 Minuten Lesezeit

Lehrreicher Ausflug

Volksschulkinder aus St. Kanzian zu Besuch bei der FF Peratschitzen

So ein Wandertag kann ganz schön spannend sein. Das wissen nun auch die Erstklässler der Volksschule St. Kanzian. Ihr Weg führte sie gestern nämlich zur Freiwilligen Feuerwehr Peratschitzen.

Am Donnerstag durfte die Freiwillige Feuerwehr Peratschitzen die 1. Klassen der Volksschule St. Kanzian im Rüsthaus begrüßen. Für die neugierigen und aufgeregten Kids hatten die Feuerwehrmitglieder ein spannendes Programm vorbereitet, das ihnen nicht nur einen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr gab, sondern auch viel Spaß bereitete.

Die Frage: „Wie sieht eigentlich ein Löschfahrzeug von innen aus?“, konnte auf jeden Fall beantwortet werden ©Robert Wertschnig

Die Kinder konnten die Fahrzeuge von innen begutachten und hatten die Möglichkeit, verschiedene Gerätschaften auszuprobieren. Nach der aufregenden Besichtigung und den vielen Aktivitäten wurde für eine kleine Stärkung im Rüsthaus gesorgt.

Warten hier schon angehende Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner? ©Robert Wertschnig

Die FF Peratschitzen, unter der Führung von Kommandant OBI Thomas Abraham und seinem Stellvertreter BI Christopher Wertschnig, bedankt sich für den Besuch der VS St. Kanzian. Besonders möchten sie sich beim Bezirksjugendbeauftragten des Bezirksfeuerwehrkommandos Völkermarkt, Harald Rupic, für die kleinen Geschenke für die Volksschulkinder bedanken, sowie bei der Freiwilligen Feuerwehr Kühnsdorf mit Jugendbeauftragten Christian Prikerschnik für die Bereitstellung einer Gerätschaft der Jugendfeuerwehr.


Was für ein toller Tag ©Robert Wertschnig
  • Online: 21.06.2024 - 12:42
  • Edit: 21.06.2024 - 12:57