featured image

Vier Kandidaten stehen wieder in den Startlöchern

Armin Assinger, der Moderator der Millionenshow auf ORF 2, hat sich wieder vier Kandidaten in das Studio eingeladen. Auch am heutigen Montag ist der Bezirk Völkermarkt in der Show vertreten.

Diesmal kämpfen am 11. März um die begehrte Million eine Wienerin, ein Niederösterreicher, eine Dame aus der Steiermark und Clemens Neunhoeffer aus St. Kanzian am Klopeiner See.

Hättest du es gewusst?

Seit nunmehr 19 Jahren wird die Millionenshow im Österreichischen Fernsehen ausgestrahlt. Am Anfang hieß die Show „Alles ist möglich – die 10-Millionen-Show“ und wurde von Rainhard Fendrich moderiert.

Die erste Frage, die vor 19 Jahren gestellt wurde, lautete: „Wer ist auf der österreichischen 50-Schilling-Note abgebildet?“ Die Antwortmöglichkeiten waren: A: Sigmund Freud B: Dagmar Koller C: Helmut Zilk oder D: Dagmar Koller und Helmut Zilk. Na, hättest du es gewusst?

Artikel teilen:

Geschrieben am: 11.03.2019 07:49 Uhr

  • Quelle: ORF
  • 1108 Views