featured image

Schneefall sorgt für Dauereinsatz

Völkermarkt

Die stark andauernden Schneefälle heute in den frühen Morgenstunden hatten bereits zahlreiche Einsätze für die Feuerwehren im Bezirk Völkermarkt zur Folge. Neben dem Freimachen von Verkehrswegen, wie zum Beispiel in Miklauzhof, musste die Freiwillige Feuerwehr Völkermarkt zu einigen Einsätzen ausrücken.

Schwerer Verkehrsunfall auf der Südautobahn

Auf Höhe Ruhstatt musste ein steckengebliebener LKW von der Feuerwehr geborgen werden, ebenfalls hat sich ein Klein-LKW überschlagen. Gemeinsam mit der Feuerwehr Griffen musste die Freiwillige Feuerwehr Völkermarkt auch zu einem Verkehrsunfall auf der Südautobahn ausrücken. Nach aktuellen Meldung hat sich ein weiteres Fahrzeug überschlagen.

Ebenfalls im Einsatz stand die Freiwillige Feuerwehr Stein im Jauntal in der Gemeinde St. Kanzian am Klopeiner See © KK / Klatzer

Fußgängerin übersehen

Der Unfall ereignete sich auf der Mettingerstraße in Völkermarkt, als eine 22-jährige Frau aus Klagenfurt mit ihrem Auto von der Volksschule Richtung Griffen unterwegs war.  Bei der Kreuzung mit dem Herzog-Bernhard-Platz bog sie bei Grün nach links ein. Zu diesem Zeitpunkt überquerte eine 18-jährige Frau aus Völkermarkt ebenso bei Grün den Schutzweg. Auf Grund der Dunkelheit und des starken Schneefalles übersah die Lenkerin die Fußgängerin. Sie wurde vom PKW zu Boden gestoßen, erlitt leichte Verletzungen und wurde anschließend von der Rettung in das UKH Klagenfurt eingeliefert.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 2.02.2018 10:26 Uhr

  • 198 Views