featured image

Magdalena Lobnig trägt Silber

Völkermarkt

Kärntens Ruder-Aushängeschild und Kärntner Sportlerin des Jahres 2016 Magdalena Lobnig hat am Sonntag, 5. August, bei den Ruder-Europameisterschaften nahe Glasgow die Silbermedaille im olympischen Einer geholt. Es ist Lobnigs dritte EM-Medaille nach Gold (2016) und Silber (2013).

Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser gratuliert herzlich und verweist auf die außerordentliche Leistung der Kärntner Ruderin. „Es ist sehr erfreulich, dass unsere Sportlerinnen und Sportler bei internationalen Bewerben überall auf der Welt mit großartigen Leistungen und Erfolgen glänzen. Bessere und sympathischere Botschafter kann Kärnten nicht haben“, so Peter Kaiser.

Magdalena Lobnig wurde am 19. Juli 1990 geboren und lebt in Völkermarkt. Sie begann 2004 mit dem Rudersport beim VST Völkermarkt
Ab Mittwoch plant sie ein Trainingslager am Weißensee um sich für den größten Fixpunkt am Wettkampfplan 2018 vorzubereiten – die Weltmeisterschaften vom 10. bis 16. September in Plowdiw in Bulgarien. 

Artikel teilen:

Geschrieben am: 6.08.2018 15:26 Uhr

  • 1469 Views