featured image

Wurzelstock traf Forstarbeiter

Bad Eisenkappel

Ein 44-Jähriger Forstarbeiter verletzte sich heute Vormittag in einem steilen Waldgebiet in der Vellacher Kotschna, Gemeinde Bad Eisenkappel.

Er war mit dem Fällen einer dicken Buche beschäftigt. Dabei löste sich, laut seinen Informationen, ein Wurzelstock von einem anderen ober ihm befindlichen Baum. Dieser Wurzelstock traf den Forstarbeiter im Bereich des linken Knöchels und im Kieferbereich, wobei ihm drei Zähne ausgeschlagen wurden. Der Forstarbeiter wurde nach dem Vorfall von einem Mitarbeiter mit dem Firmenfahrzeug zu einem Gasthaus in Bad Vellach gebracht, von wo aus auch die Rettung verständigt wurde. Der Verletzte wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 13.09.2018 16:14 Uhr

  • 956 Views