featured image

Traktorabsturz in Globasnitz

Globasnitz

Ein 54-jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt fuhr heute gegen 14:40 Uhr mit seinem Traktor auf der Gemeindestraße von Globasnitz in Richtung Hemmaberg, Gemeinde Globasnitz.

Auf halber Strecke überholte er einen Radfahrer. Weil er für das Überholmanöver etwas mehr Gas geben musste, hoben die vorderen Räder vom Asphalt ab und das Fahrzeug war nicht mehr lenkbar. In der Folge kam der Traktorlenker nach links von der Fahrbahn ab, stürzte in den angrenzenden Wald und kam auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand. Der Lenker blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt.

Am Traktor entstand erheblicher Sachschaden. Das Fahrzeug wurde von der FF Globasnitz mit sechs Mann und zwei Fahrzeugen geborgen. Ein beim Lenker durchgeführter Alkoholtest verlief negativ.

Quelle: LPD Kärnten

Artikel teilen:

Geschrieben am: 1.10.2018 18:10 Uhr

  • 868 Views