Bleiburg, Interview

Eva Maria Kresnik – Humanenergetikerin – im Interview

Die Schulmedizin ist eine wunderbare Sache. Aber es gibt auch Leiden, die nicht gegipst oder wegoperiert werden können. Leiden die nicht sichtbar, aber trotzdem sehr real sind. Wo die Schulmedizin endet, kommt die Energiearbeit ins Spiel.

Eva Maria Kresnik lebt und arbeitet in Bleiburg und ist am Papier eine selbstständige Energetikerin – sie bezeichnet sich aber lieber als Seelen-Archäologin. Sie hat uns neugierig gemacht. Wir haben sie für euch interviewt.

Ich gehe den Dingen gerne auf den Grund. Hier zeigen sich oft Dinge, die tief vergraben sind.
Eva Maria Kresnik

VK24: Wie sind Sie dazu gekommen?
Eva Maria Kresnik: Das Leben ist mein Lehrmeister. Durch den tödlichen Autounfall meiner ältesten Tochter Sarah, sie war damals 16 Jahre alt, hat sich mein Leben über Nacht verändert. Ich habe meine Tochter gespürt – aber nicht gesehen! Ich wusste das sie da ist, nur ohne Körper. Fragen über Fragen stellten sich mir. Mein Weltbild hat sich dann grundlegend verändert und doch spürte ich eine tiefe Wahrheit in all dem Neuen. Die Frage hab ich direkt an den Schöpfer, an Gott, an die Quelle gestellt und meine Antwort kam in Form eines tiefen Wissens. Ich fing an Bücher zu lesen, Seminare und Ausbildungen zu besuchen. All das brachte meine Gefühlswelt , Stück für Stück, in Heilung. Alle Antworten, die ich auch heute noch bekomme, gebe ich gerne weiter. Und so kommen die Menschen zu mir, auch von sehr weit her, um aus ihren Lebenskrisen gestärkt hervorzutreten. 

„Damit wir wieder blühen“ – das sagte meine Tochter mit vier Jahren, auf meine Frage, was mit den Menschen passiert, wenn sie sterben. Oft darf etwas Sterben bevor was erblüht.

Was machen Sie bei ihren Klienten? 
Ich begleite sie – sie machen! Zu mir kommen Menschen, die etwas verändern wollen. TraumaHeilung, BeziehungsHeilung, KindheitsHeilung, KörperHeilung, PsycheHeilung und FinanzHeilung sind meine häufigsten Aufträge. Sind die Themen und die Ursache geheilt, kommt der Mensch in die ursprüngliche Ordnung. Sehr am Herzen liegt mir die Bewusst-Werdung und die Selbst-LIEBE die zu 100% die Selbst-Heilung bewirken. Wie ein Schmelzofen, der Blockaden einfach schmelzen lässt und das Reine und Klare wieder in Form von Lebensenergie zu Verfügung steht. Die Klienten bekommen ein Werkzeug in die Hand, mit dem sie ihre belastenden Gefühle, von denen sie beherrscht werden, umwandeln und ihr innerer Friede wiederhergestellt wird.

Für jedes Problem, das sich zeigt, gibt es in mir eine Lösung. Geht nicht – gibt’s nicht!

Ein Blick in die Zukunft?
Wir sind Schöpfer unseres Lebens und zu 100% verantwortlich dafür. Die Zukunft bringt das, was ich jetzt sähe. Jeder kann nur die Frucht ernten, die er einsetzt.
Meine Ernte: Ich liebe meine Familie und das was ich tue. Oft bin ich in verschiedenen Rollen: Therapeutin, Mutter, Vater, Freundin, Schwester, Lehrerin… Also sind wir im Grunde einen große Familie mit dem gleichen Ziel. Die Lebensfreude, die Freiheit im Geiste und einfach den Spaß am erforschen des Lebens.