Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Eisige Straßen erschwerten Hilfsmaßnahmen nach mehreren Unfällen

Symbolfoto©Varh

Heute Vormittag, 24. Dezember, kam es bereits zu mehreren Einsätzen der Freiwilligen Feuerwehren, des Roten Kreuz und der Polizei. In allen Fällen erschwerten die eisglatten Straßen die Hilfemaßnahmen.

Eberndorf

Zu einem technischen Einsatz wurde heute, kurz nach 10 Uhr, die Feuerwehr Eberndorf gerufen. Aufgrund der vereisten Straßen kam in Gösselsdorf, Gemeinde Eberndorf, ein LKW von der Fahrbahn ab. Dieser prallte beim Reversieren gegen eine Hausfassade und musste mittels Seilwinde von der Hausmauer weggezogen werden. Die Polizei war auch vor Ort.

Bergung eines LKW’s in Gösselsdorf ©FF Eberndorf

In Kühnsdorf, Gemeinde Eberndorf, kam eine 86-jährige Frau gegen 8:30 Uhr beim Streuen von Sand auf der eisglatten Pflasterung zu Sturz. Die Dame wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber C11 ins Krankenhaus gebracht.

Eine 19-jährige Frau aus dem Bezirk Völkermarkt lenkte ihren Pkw gegen 7:45 Uhr auf der L120 von Köcking kommend in Richtung Hart. Durch die glatte Fahrbahn kam sie in einer langgezogenen Rechtskurve im Gemeindegebiet von Eberndorf ins Schleudern und geriet auf die rechts ansteigende Straßenböschung. Der Pkw überschlug sich und kam auf der Fahrbahn quer zur Fahrtrichtung am Dach zu liegen. Die Frau wurde leicht verletzt und von der Rettung ins UKH Klagenfurt eingeliefert. Ein von der Polizei vor Ort durchgeführter Alkotest verlief negativ.

St. Kanzian am Klopeiner See

In Peratschitzen erschwerte ebenso die eisige Straße die Bergung einer im Haus gestützten älteren Person. Die Freiwillige Feuerwehr Peratschitzen leistete Assistenzeinsatz für das Rote Kreuz und half die verletzte Person aus dem Haus zu bringen, wo sie dann vom Notarzt vor dem Abtransport ins Krankenhaus versorgt wurde.

Die eisige Straße erschwerte die Bergung der verunfallten Person © Varh

Ein 51-jähriger Mann stürzte gegen 15:40 Uhr auf dem eisglatten Stiegenaufgang zu seiner Wohnung in St. Kanzian am Klopeiner See und schlug mit dem Hinterkopf auf dem Boden auf. Dabei erlitt er Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

Bad Eisenkappel

Eine 66-jährige Frau stürzte gegen 9:30 Uhr beim Verlassen ihres Wohnhauses wegen Glatteis über die Eingangsstufen im Außenbereich ihres Hauses und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Die 66 Jährige wurde von Rettung ins UKH Klagenfurt eingeliefert.

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

mehr News

Völkermarkt

Gestern Abend fand in der Neuen Burg Völkermarkt die Jahreshauptversammlung samt Kommandantenwahlen der Freiwilligen Feuerwehr Völkermarkt statt. Die Führung wurde neu besetzt. Unter den...

Blaulicht

Im Baustellenbereich auf der A2 Südautobahn zwischen Völkermarkt und Grafenstein hat sich in den heutigen Morgenstunden ein Auffahrunfall ereignet. Die Freiwilligen Feuerwehren Völkermarkt und...

Eberndorf

Bei der Landesalarm- und Warnzentrale, kurz LAWZ, gingen heute in den späten Vormittagsstunden einige Anrufe besorgter Anrainer ein, die anzeigten, dass eine Hecke im...

Copyright © 2021 powered by WordPress.