Gallizien

Trauer um Galliziens Kindergartenleiterin Irene Irsic

Absolute Fassungslosigkeit in der Gemeinde Gallizien. Die Leitung des Gemeindekindergartens, Irene Irsic, ist gestern, den 28. Januar, im Alter von 57 Jahren unerwartet gestorben.

Irene Irsic war seit Eröffnung des Kindergartens, vor über 21 Jahren, als Leitung tätig. 2005 wurde dem Kindergarten Gallizien, als erstem Kärntner Kindergarten, der Gesundheitspreis verliehen, auf den sie bis zum Schluss sehr stolz war. Ihrer Passion waren die Kinder und ihren Beruf übte sie mit vollem Herzblut aus. Sie war deshalb auch immer bemüht, die Kinder best möglich zu fördern.

Irene Irsic hinterlässt eine Lücke. Nicht nur in ihrer Familie, ihren Freunden und Kolleginnen, sondern auch bei ihren kleinen Schützlingen.