Gallizien
Carina Leyroutz
Weniger als 1 Minute Lesezeit

Gallizien

Sekundenschlaf führte zu Verkehrsunfall

Heute gegen 16:30 Uhr kam auf der Grafensteiner Straße (L 107) in der Gemeinde Gallizien ein 45-jähriger PKW-Lenker aus dem Bezirk Völkermarkt mit seinem PKW in einer leichten Rechtskurve auf Grund von Sekundenschlaf von der Straße ab, touchierte an einem Baum, von wo er wieder auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Der Lenker wurde dabei unbestimmten…

Werbung

Heute gegen 16:30 Uhr kam auf der Grafensteiner Straße (L 107) in der Gemeinde Gallizien ein 45-jähriger PKW-Lenker aus dem Bezirk Völkermarkt mit seinem PKW in einer leichten Rechtskurve auf Grund von Sekundenschlaf von der Straße ab, touchierte an einem Baum, von wo er wieder auf die Fahrbahn geschleudert wurde.

Der Lenker wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Seine am Beifahrersitz mitgefahrene 15-jährige Tochter blieb unverletzt. Am PKW entstand schwerer Sachschaden. Die FF Gallizien stand mit 10 Mann im Einsatz.

Quelle: LPD Kärnten
Werbung
  • Online: 06.02.2019 - 19:23
  • Edit: 06.02.2019 - 19:24

Schreiben Sie einen Kommentar