featured image

Südkärntner Lebenslauf und die Frage: Wird heuer der Rekord vom Vorjahr geknackt?

St. Kanzian am Klopeiner See

Am 19. Mai findet der bereits 4. Südkärntner Lebenslauf statt. Ganz nach dem Motto: Laufend oder walkend Gutes tun.

Das Bewegung gut für die Gesundheit und den Körper ist, ist klar. Wer aber nicht nur sich sondern auch anderen damit Gutes tun kann, wissen viele erst seit dem Beginn des Südkärntner Lebenslaufs.

Es ist ein Charitylauf der bereits zum vierten Mal stattfindet. Mit Beginn um 11 Uhr hat man zwei Stunden Zeit den Klopeiner See möglichst oft zu umrunden, laufend oder walkend für eine Spende von zwei Euro pro Kilometer. Verdoppeln kann man die Kilometeranzahl wenn man mit einem fisher Edelstahlrohre Austria Shirt (vom Vorjahr oder von heuer) läuft. Die Einnahmen kommen der Inklusionsklasse der Neuen Mittelschule Kühnsdorf, dem AVS-Wohnhaus Sittersdorf und dem Verein Special Olympics -Herzschlag Kärnten zugute.

2018 wurde bereits eine Rekordteilnehmerzahl erreicht. 470 Teilnehmer liefen und walkten sage und schreibe 12.516 Euro an Spendengelder zusammen.

Mit diesem Link kommt man direkt zur Anmeldung:
http://www.lgs.or.at/index.php/veranstaltungen/lebenslauf/anmeldung


Artikel teilen:

Geschrieben am: 17.05.2019 07:12 Uhr

  • Quelle: Südkärntner Lebenslauf
  • 634 Views