featured image

Katze auf A2: Autofahrer verriss und verlor die Kontrolle über den PKW

Völkermarkt

Ein 27-jähriger serbischer Fahrzeuglenker lenkte am heutigen Montag, kurz nach 12 Uhr, seinen PKW auf der A 2 Südautobahn auf Höhe Völkermarkt, in Richtung Italien.

Als plötzlich eine Katze über den Verzögerungsstreifen lief, verriss er sein Fahrzeug nach links und prallte gegen einen dort montierten Aufpralldämpfer. Das Auto wurde infolge um die eigene Achse gedreht und gegen die rechte Leitschiene geschleudert.

Ein am Beifahrersitz mitfahrender und schlafender 51-jähriger Mann wurde durch den Aufprall im Genick- und Brustbereich unbestimmten Grades verletzt und mit dem Roten Kreuz ins UKH Klagenfurt eingeliefert. Der Lenker blieb unverletzt. Am PKW entstand Totalschaden.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 19.08.2019 17:14 Uhr

  • Quelle: LPD
  • 607 Views