featured image

Sie haben Grund zum Feiern: 10 Jahre „CaPaRtL“ am Josefimarkt

Eberndorf

Der Josefimarkt lockt jährlich unzählige wetterfeste Gäste in den Eberndorfer Ortskern. Das diesjährige Marktereignis, das offiziell am 21. und 22. März stattfindet, wird bereits zum 156. Mal gefeiert. Ihr ganz persönliches Josefi-Jubiläum feiert heuer aber ein besonderes Festzelt.

Was im Jahr 2010 begann feiert heuer – „nonanit“ – sein 10-jähriges-Jubiläum. Die Rede ist vom Partl-Zelt, oder ist es doch das Caparo-Zelt? Alles der Reihe nach…

In Erinnerungen schwelgen

Wie uns Caterer Otto Partl jun. erzählte, hatte die Band Caparo 2010 ihren ersten Auftritt am Josefimarkt. In ihrem „hauseigenen“ Zelt am Marktgelände, wurden damals mit vereinten Kräften und Hilfe ihrer Familienmitglieder, die Gäste mit Getränken versorgt. Bereits anno dazumal wurde die Verköstigung mittels Speisen von den Nachbarn gegenüber, der Familie Partl, übernommen.

Im Jahr 2016 verkündete Caparo öffentlich, dass für sie nun an diesem Josefimarkt der „final Countdown“ stattfinden wird. Für Caparo Fans war es das „Worst-case-Szenario“ schlechthin, weil: Dem Caparo-Band-Zelt sollte das letzte Stündlein geschlagen haben.

Weit gefehlt, denn bereits im Josefimarktjahr 2017 war Caparo wieder mittendrin statt nur dabei. Die einstige Zusammenarbeit zwischen der Band Caparo und dem Unternehmen Partl ist nicht nur geblieben, sondern hat sich gefestigt. Seit 2017 spielt Caparo im Partl-Zelt.

Josefimarkt 2020

Das Josefi Warm-up beginnt bereits am Freitag, den 20. März. Ab 20 Uhr rockt Caparo das Zelt. Am Samstagabend, geht Caparo in die zweite Runde und kredenzt den Partygästen Musik vom Feinsten.

An den Haupttagen des Marktes, am Samstag und Sonntag, versorgt untertags Otto Partl samt Team die hungrigen Gäste mit regionalen Jauntaler Schmankerl. Freuen darf man sich auf Spezialitäten wie Kalbsbraten, Backhendl und Rindfleisch mit Krensauce.

Weiters steht auch heuer wieder die traditionelle Cocktailbar, gratis Kinderschminken und einen Gewinnspiel am Partl-Caparo-Programm.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 4.03.2020 20:04 Uhr

  • Quelle: Partl Otto jun.
  • 993 Views