Connect with us

Hi, what are you looking for?

Blaulicht

Auch beim Roten Kreuz und den Feuerwehren gibt es Einschränkungen

©VK24/Varh

Blaulichtorganisationen, wie zum Beispiel das Rote Kreuz und die Freiwilligen Feuerwehren, haben bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit primär die Aufgabe, Menschen zu helfen. Und das, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen. Denn Selbstschutz geht vor Fremdschutz. Bei der aktuellen Ausbreitung von COVID-19, ist es doppelt so wichtig, sich selbst und andere zu schützen.

Rotes Kreuz Kärnten – „Aus Liebe zum Menschen“

Beim Roten Kreuz werden sämtliche Kurse des Roten Kreuzes sowie des Jugendrotkreuzes in Kärnten eingestellt. Ebenso fallen geplante Übungen und Bewerbe aus. Sogar die Lebensmittelausgaben bei der Team Österreich Tafel werden im ganzen Land bis vorerst 6. April eingestellt.

Wie das Rote Kreuz erklärt, wird natürlich der Rettungsdienst, die mobile Pflegedienste sowie auch der Blutspendedienst weiterhin durchgeführt.

Kärntner Feuerwehren – „Retten, Löschen, Schützen, Bergen“

Auch das Landesfeuerwehrkommando Kärnten meldet sich zu Wort und legt Maßnahmen für die Feuerwehren fest.

Alle Lehrveranstaltungen, Bezirksleistungsbewerbe und die Landesmeisterschaft der Kärntner Feuerwehren sowie Atemschutzuntersuchungen wurden bis auf weiteres abgesagt. Zusätzlich sollen keine Übungs- und Ausbildungsdienste, Besprechungen und Jahreshauptversammlungen stattfinden.

Wie Landesfeuerwehrkommandant Rudolf Robin erklärt, dienen diese Maßnahmen in erster Linie der Sicherstellung der Einsatzbereitschaft der Feuerwehren.

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

mehr News

Völkermarkt

Aufmerksame Nachbarn eines Wohnblocks in Völkermarkt bemerkten heute kurz nach 14:15 Uhr eine starke Rauchentwicklung bei einer Wohnung und alarmierten die Einsatzkräfte. Zum Einsatzort...

St. Kanzian am Klopeiner See

Zu einem Arbeitsunfall kam es heute kurz vor 11 Uhr in Obersammelsdorf, Gemeinde St. Kanzian am Klopeiner See. Das Rote Kreuz und das Team...

Griffen

Seit 2017 ist FELIX Austria Partner der österreichischen Feuerwehren. Jährlich spendet FELIX Austria 15.000 Euro an den Österreichischen Bundesfeurwehrverband, kurz ÖBFV, zweckgebunden für die...

Copyright © 2021 powered by WordPress.