Connect with us

Hi, what are you looking for?

Symbolfoto © 5min

Blaulicht

Kärntnerin noch immer verschwunden: Ehemann hofft auf Zeugen

  • Kärntnerin seit 8. Juli vermisst
  • Suchaktion bislang erfolglos
  • Ehemann hofft auf Zeugen

Seit den Nachmittagsstunden des 8. Juli ist die 71-jährige Frau aus Friesach im Bereich der Innenstadt Friesach abgängig. Alle Suchaktionen der Polizeisteifen inklusive Diensthundeführer, den Freiwilligen Feuerwehren, den Rettungshundestaffeln des Samariterbundes mit Hundeführern sowie den Polizeihubschrauber und zahlreichen freiwilligen Helfern waren bislang erfolglos. Lediglich das Fahrrad der 71-Jährigen konnte gefunden werden.

Hoffnung, sie doch noch zu finden…

Wie der Ehemann der vermissten Frau dem ORF gegenüber sagte: „Ich kann mir nur vorstellen, dass sie über die Medien noch wer gesehen hat, sonst weiß ich keine Antwort.“

Beschreibung der vermissten 71-Jährigen

  • 1,62 Meter groß
  • schlanke Statur
  • schwarze Haare
  • bekleidet mit einer grünen ¾ Hose, schwarzem T-Shirt und weißer Kappe
  • mit dabei hatte sie eine rote Umhängetasche
©LPD Kärnten
Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Das könnte dir auch gefallen

Leute

Das Lebensmittelgeschäft HOFER warnt seine Kunden vor der SODASTAR Glasflasche für den Wassersprudler. Das Produkt war österreichweit seit 20. Dezember 2018 in allen HOFER-Filialen...

Wirtschaft

Die Bundesregierung hielt gestern und heute ihre zweite Regierungsklausur ab. Im Mittelpunkt stehen weitere Maßnahmen, um die Folgen der COVID-19-Pandemie abzumildern. Unter anderem geht...

Aktuell

Wie soeben bei der öffentlichen Pressekonferenz verlautbart wurde, wird der nächste Schritt in Sachen Corona-Virus gesetzt. Für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Schulstufe,...

Blaulicht

Der 1. August endete gestern Abend alles andere als prickelnd. Vom Bezirk St. Veit zog ein extremes Unwetter in den Bezirk Völkermarkt. Viele Gemeinden...

Copyright © 2021 powered by WordPress.